Familienrecht

23 01, 2020

Kindesunterhalt – Mein minderjähriges Kind macht eine Ausbildung

2020-01-23T12:57:11+01:002020|Kategorien: Familienrecht|Tags: , |

Für viele stellt sich die Frage, wie der Kindesunterhalt bei einem minderjährigen Kind zur Berechnung kommt, wenn eine Ausbildung angefangen wird. In diesem Fall wird zu Grunde gelegt, dass die Auszubildende noch bei einem Elternteil lebt. Der Unterhaltspflichtige, hier wird der Kindesvater angenommen, hat zwei Personen Unterhalt zu zahlen. Die Kindesmutter bezieht das volle Kindergeld. [...]

29 08, 2016

Verkauf des Eigenheims bei Scheidung und der Ärger mit der Bank

2016-08-29T16:07:37+02:002016|Kategorien: Familienrecht|Tags: , , , , , , , |

Nicht selten kommt es vor, dass bei einer Scheidung auch das finanzierte Eigenheim verkauft werden muss. Wenn das Haus oder die Eigentumswohnung verkauft wird, muss auch die Bank befriedigt werden. Viele Finanzierungsverträge sind langfristig abgeschlossen. Mit einem Verkauf des Eigenheims werden diese Finanzierungsverträge außerordentlich gekündigt. Streit um Vorfälligkeitsentschädigung Kommt es zu einer vorzeitigen Rückführung des [...]

29 08, 2016

Private Altersvorsorge versus Unterhalt

2016-09-01T14:43:06+02:002016|Kategorien: Familienrecht|Tags: , , |

Es ist allgemein bekannt, dass die gesetzliche Altersvorsorge allein nicht ausreichend sein wird, um die Rente für später zu sichern. So sind die betriebliche Altersvorsorge als zweite Vorsorgesäule und die private Altersvorsorge als dritte Säule immer wieder im Gespräch. Hier greift der Grundsatz: Altersvorsorge geht dem Unterhalt vor. Für die Personen, die Unterhalt beanspruchen, ist [...]

Nach oben